Hallberg Rassy 35 gebraucht zu verkaufen. VP 35000,- €

HR35 die Fahrtenyacht ohne Kompromisse.

- Konstrukteur Olle Enderlein
- Rumpflänge 10,50 m
- Wasserlinie 8,40 m
- Breite 3,05 m
- Tiefgang 1,45 m
- Verdrängung 5,3 Tonnen
- Kielgewicht 2,5 Tonnen
- Segelfläche mit Fock 45 m²
- Mast über Wasser, ohne Windex       14,00 m
- Motor Volvo Penta MD 21
- Leistung 33 kW / 45 PS
- Hubraum 2,11 Liter

Die hier angebotene HR35 mit der Baunummer R698 wurde im Jahre 1979 gebaut und lief unter dem Namen OBLON 3 in Hamburg bis zu meinem Erwerb im Mai 2007. Seit dem ist sie mit dem Namen Karl und dem Kennzeichen DD-H 96 im Schifffahrtsamt Dresden eingetragen. Sie ist unverbastelt, startklar und in einem guten und gepflegten Zustand.

Besonderheiten und Merkmale

- Feste Reling
- Nachgerüsteter moderner Mast der Firma Seldén
- Durchgelattetes Großsegel
- Windsteueranlage, Windpilot Pacifik
- Selbststeueranlage elektrisch, Autohelm 3000
- GPS und AIS mit USB-Anschluss am Kartentisch
- feedback Seilzugsteuerung

Ausstattung

- Große Genua, mittlere Genua, Focksegel Neu 2016, Sturmsegel und Gennaker.
- UKW Funk
- GPS FURUNO GP-32
- Echolot, Kompass, Geschwindigkeitsanzeige
- 50 Meter VA Ankerkette, 2x Anker
- Webasto Standheizung Diesel
- Verbraucherbatterien 3 x 100 Ah Neu 2016 / Starterbatterie 1x 120 Ah. Neu 2017
- Ladegerät CTEK MXS 25 Neu 2017
- Radio u. Weltempfänger
- Großer, mittlerer Esstisch und kleiner Reisetisch im Cockpit.
- Neue Polster und Bodenbeläge 2015
- Motor MD21 überholt 2016
- Kühlschrank u. Gasherd mit Backröhre.
- Wassertank ca. 250 Liter u. Dieseltank 240 Liter.
- Div. Technische Anleitungen und Ersatzteile für Motor und andere Geräte.
- Schwimmwesten und Rettungsinsel kann übernommen werden.

Das Boot liegt wie alle Jahre, sicher und trocken in der Winterhalle. Für die Saison 2018 ist der Unterwasseranstrich (Antifouling) bereits aufgetragen. Das Öl im Motor ist gewechselt, der Tank ist ausreichend gefüllt und alle Wartungsarbeiten zum Saisonende wurden durchgeführt.

Ab 10. Januar 2018 ist das Boot nach Absprache in Ueckermünde zu besichtigen.

Für den neuen Eigner ist ein wenig Arbeit übrig. (Süllkante aus Tteakholz lackieren.) Dies war zur Erbauungszeit der originale Zustand und sieht natürlich besser aus.

Kontakt

R. Uelze Tel. 0172 3701023 E-Mail uelze@t-online.de

Bilder Hallberg Rassy 35

Innenansichten Hallberg Rassy 35

Beim Segeln Hallberg Rassy 35

Technik der Hallberg Rassy 35

Die Windsteueranlage in Aktion. SY Karl

Weitere Daten und Dokumente finden Sie auf der offiziellen Seite von Hallberg Rassy.

Link: Daten und Dokumente Hallberg Rassy 35